Lupe  vergrössern


Lupe  vergrössern
Auch der Autolack braucht Pflege Die Lackierung auf einem Fahrzeug ist ständig Feuchtigkeit und dem Sonnenlicht ausgesetzt. Im Winter kommen noch Schnee, Eis, Salz oder andere Streumittel auf der Straße hinzu. Schotter, Steinchen und Sand führen zu mechanischen Schäden. In Industriegebieten haben in der Luft enthaltene Schadstoffe eine zerstörerische Wirkung. Diese Substanzen, z.B. Schwefel, Eisen, Phosphor, Kalk, Zement, Ruß, Säure und Alkalirückstände, verkürzen die Lebensdauer des Lackes. Sogar Pollen, Vogelkot, Feuchtigkeit und salzige Seeluft haben eine schädigende Wirkung. Der beste Schutz vor diesen Umwelteinflüssen - besonders im Winter - ist häufiges waschen und konservieren. Denken Sie daran, daß Sie für ein gepflegtes Auto beim Eintausch einen hohen Wiederverkaufswert errreichen. Sollte der Lack trotz aller Sorgfalt nach all den Jahren angekratzt sein, haben wir Produkte und Mittel um ihn wieder aufzupolieren und mit Hartwachs zu versiegeln.
Hier werden die Fahrzeuge poliert, zusammengebaut und gewaschen. Ihr Auto oder das lackierte Teil kann abgeholt werden oder wir bringen es Ihnen vorbei.
Lupe  vergrössern